Schnellanfrage

 

Tel.: +49 (0)9763 / 9305631

infokilians-hofde

Wir antworten in der Regel innerhalb von 24 Stunden auf Ihre Nachricht.
Sollten Sie innerhalb dieser Zeit keine E-Mail erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren Spamordner.

"Hofchronik"

... alles zu seiner Zeit

So fing alles an!

Der Bauernhof in Serrfeld war früher ein Milchvieh-, Bullen- und Schweinemastbetrieb, mit Ackerbau. Der Bau des Hauses 1855 ist über der Eingangstür in Stein gemeißelt.  Laut alter Karten muss der Hof jedoch schon früher seinen Ursprung gehabt haben. 

Der Hof blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Er zählte früher zu einem der wohlhabenden stattlichen Serrfelder Höfe. Er war früher ein Spitallehenshof von Bad Neustadt.

Bis zum Jahre 1937 gehörte das Anwesen außerdem zu den Reallasthöfen zusammen mit drei benachbarten Höfen. Diese hatten die Faselviehhaltung zum Inhalt. Die Anwesen hatten abwechselnd den Gemeindebullen oder Gemeindeeber zu halten. 

Seit Dezember 2014 sind wir stolze Besitzer des Fachwerk-Hof´s im schönen Grabfeld-Gau.

So gehts weiter.

2015 brach eine neue Ära an. Ab Sommer 2017 sind Urlaubsgäste auf dem Fachwerkhof in Serrfeld herzlich willkommen.

Wir blicken bereits auf eine lange Erfahrung mit Urlaub auf dem Bauernhof zurück. Um unseren Gästen und den heutigen Bedürfnissen gerecht zu werden, besuchen wir seit vielen Jahren Fortbildungen im Bereich Tourismus. Wir möchten, dass sich unsere Gäste auch auf dem Kilians-Hof in Franken wohlfühlen. Für unsere Gäste sind, liebevoll in fränkischem Stil ausgestattete, Ferienwohnungen entstanden.

Auf Komfort muss niemand verzichten. Bei der Sanierung unseres Hauses und den Ferienwohnungen wurden natürliche und ökologische Materialien verwendet. Dabei werden wir in der Ausstattung auch den heutigen Ansprüchen an Wohnkomfort gerecht.Auch unsere Lamas finden am Hof ein neues Zuhause. Mit Ihnen werden wir wieder geführte Lama-Wanderungen anbieten und deren wunderbare Wolle zu tollen Produkten verarbeiten.

Lama-Damen
Lama-Damen